Pailix Motorsportclub

Getriebeschaden in Namest nad Oslavou

Der erste Einsatz von Pailix nach seiner Augenoperation, war dieses Wochenende in Namest. Gut lief es am Samstag, obwohl er im ersten Training einen Dreher in der Schikane hatte. Er kam zwar noch nicht ganz an seine Zeiten aus dem Vorjahr heran, beendete das Rennen aber auf dem guten dritten Platz. Um einiges Schneller war er am Sonntag bereits im Training und verbesserte seine persönliche Bestmarke auf dieser Strecke auf 1.04.10. Damit schien sogar ein Klassensieg nicht unmöglich. Leider hatte er bereits im ersten Rennlauf mit Schaltproblemen zu kämpfen. Etwas langsamer als zuvor lag er trotzdem nur 4zehntel hinter Dauerkontrahentin Kristyna Fillova. Den zweiten Rennlauf konnte er sich noch ins Ziel retten, fiel aber um 5Sekunden zurück und musste wegen eines kapitalen Getriebeschadens abstellen.



Links:
weiter zu den Livezeiten Samstag>>
weiter zu den Livezeiten Sonntag>>



Zurück
 
   »» Kontakt
   »» Gästebuch
Nennformular
Pöllauberg
            FAX: +43(0)3174 46 25

Standardausschreibung für den österr.
BERGRALLYE - POKAL

Routenplan

    powered by


Sponsor