Pailix drittschnellster Tourenwagen in Mickhausen

Sehr wechselhaftes und regnerisches Wetter gab es beim Int. Bergrennen in Mickhausen. Dennoch gut und ohne technische Probleme lief es für Pailix in Mickhausen das ganze Wochenende.
Am Rennsonntag liegt er im ersten Lauf sogar vor Romeo Nüssli auf Rang zwei hinter dem Franzosen Werver Nicolas auf einem Porsche 997 GT2. Im zweiten Rennlauf gelingt ihm mit 57.706 seine bisher schnellste Zeit auf dieser Strecke. Im Ranking war dies nun Rang drei. Spannend blieb der dritte Lauf, da ein zweiter Rang zumindest theoretisch mit einem Traumlauf möglich gewesen wäre. Leider begann es wieder zu regnen und Pailix, der im Gegensatz zur Konkurrenz noch mit Sliks statt Regenreifen startete konnte sich nicht mehr verbessern, bzw. hatte keinen Vorteil durch die Sliks.
Somit lautete das äußerst erfreuliche Endergebnis drittschnellster Tourenwagen hinter dem Sieger Romeo Nüssli und Werver Nicolas. Absolut zufrieden mit dem Rennergebnis konnte Pailix nun also die heurige Saison in Mickhausen abschließen.


Links:
Veranstalterhompage Mickhausen>>
Weiter zu den Livezeiten >>



Zurück
 
 
Fahrzeug
Streckenplan
   »» Kontakt
   »» Gästebuch
Nennformular
Pöllauberg
            FAX: +43(0)3174 46 25

Standardausschreibung für den österr.
BERGRALLYE - POKAL

Routenplan Pöllauberg

sponsored by

Sponsor