Berg EM Dobsinsky Kopec

Das erste Mal war Pailix bei der Berg EM in Dobsina in der Slowakei am Start. Die extrem schnelle Strecke mit langen Highspeedgeraden (1300m) ist mit 6800m auch eine der Längsten, die Felix mit seinem Lancia zu bewältigen hatte.Ölverlust beim Getriebe nach dem ersten Training konnte zum Glück vor Ort behoben werden und der Wagen hielt der hohen Belastung auf dieser Strecke problemlos stand.
Sehr wechselhafte Witterungsbedingungen gab es den ganzen Samstag. Pailix konnte im zweiten Lauf bei wechselhaften Bedingungen auf Rang 12 fahren und war damit top motiviert.
Auch am Rennsonntag gelangen ihm zwei schnelle Läufe. Er wird damit Dritter hinter Igor Drotar (Skoda Fabia R5 DTRi) und Nagy Norbert(BMW M3 E90) in der Klasse E2-SH bis 6500ccm. In der Gesamtwertung über alle Klassen fährt er auf den ausgezeichneten 17ten Platz.
Das erfreuliche Ergebnis lautet damit
Rang drei in der Klassenwertung
Rang 5 in der Gruppe E2-SH
17ter Gesamt und
drittschnellster Österreicher

weiter geht es bereits am kommenden Wochenende mit dem Berg-EM Lauf in Limanova in Polen.


Links:
Livezeiten>>
Livestream Dobsina>>



Zurück
 
 
Fahrzeug
Streckenplan
   »» Kontakt
   »» Gästebuch
Nennformular
Pöllauberg
            FAX: +43(0)3174 46 25

Standardausschreibung für den österr.
BERGRALLYE - POKAL

Routenplan Pöllauberg

sponsored by

Sponsor