4ter Platz für Pailix in Neudorf

Ein harter Kampf war diesmal das Bergrennen in Neudorf bei Passail. Im ersten Training brach direkt am Start erneut eine Halbachse. Diese konnte zum Glück vor Ort gewechselt werden. Falsches Reifenmaterial dann in Rennlauf eins. Doch der recht starke Regen forderte gute Regenreifen, die allerdings nicht im Gepäck waren. Zwischen Lauf eins und zwei wurden also diese von zu Hause geholt. Der Regen stoppte von dem Moment an und die Strecke begann aufzutrocknen. Im zweiten Lauf verlor er nach Kontakt mit einem Straßenbegrenzungspflock einen Teil des Auspuffs. Aufgrund des Regens war die Wiese extrem matschig und aufgeweicht, sodass Service und Reparatur recht erschwert wurden. Letztendlich bemerkte er kurz vorm Start zu Lauf drei auch noch, dass die Befestigung des Schaltbocks erneut gebrochen war. Eine kurzfristige notdürftige Fixierung, kurz vor dem Vorstartbereich war nur bedingt erfolgreich. Ein grober Verschalter in Lauf drei war die Folge. Letztendlich wurde er guter Vierter hinter Karl Werner. Der Sieg ging an Karl Schagerl vor Stefan Wiedenhofer. Ein ausführlicher Rennbericht folgt in Kürze.....


Zurück
 
 
Fahrzeug
Streckenplan
   »» Kontakt
   »» Gästebuch
Nennformular
Pöllauberg
            FAX: +43(0)3174 46 25

Standardausschreibung für den österr.
BERGRALLYE - POKAL

Routenplan Pöllauberg

sponsored by

Sponsor