St.Agatha/Esthofen

Gut lief es für Pailix beim Int. Bergrennen in St. Agatha/Esthofen nach anfänglichen Schwierigkeiten im Samstagtraining. Nach dem Getriebeschaden in Buzet startete Pailix nun wieder mit "normalem" H-Schaltgetriebe und musste sich erst wieder an das neue Handling, auch was die nun anderen Sperren betrifft, gewöhnen. Außerdem hatte der Lancia Zündaussetzer. Nichtsdestotrotz gelang im zweiten Lauf eine 1.18er Zeit, die zumindest auf noch schnellere Zeiten im Rennen hoffen ließ. Auch der Fehler, eine defekte Zündspule, wurde gefunden. Leider gab es am Rennsonntag sehr regnerisches Wetter und damit schwierige Bedingungen für alle Fahrer. Pailix fand sich gut damit zurecht und verpasst als Vierter knapp einen Stockerlplatz. Der Sieg geht an Karl Schagerl, vor Niki Zlatkov und Thomas Holzmann.Ein ausführlicher Rennbericht folgt in Kürze....

Links:
Weiter zu den Livezeiten >>



Zurück
 
 
Fahrzeug
Streckenplan
   »» Kontakt
   »» Gästebuch
Nennformular
Pöllauberg
            FAX: +43(0)3174 46 25

Standardausschreibung für den österr.
BERGRALLYE - POKAL

Routenplan Pöllauberg

sponsored by

Sponsor