Ilirska Bistrica 2017

Nicht ganz nach Plan verlief das Wochenende in Ilirska Bistrica. Mehrere technische Schwierigkeiten forderten aber verunsicherten das Pailix Team auch. Im ersten Training gab es wieder ein paar kleine Flammen im Motorraum. In Lauf zwei hatte der Lancia plötzlich Motoraussetzer. Außerdem löste sich eine Platte des Unterbodens. Es wurde ein verschmortes Kabel gefunden und auch eine Benzinpumpe getauscht. Das dritte Training diente als Funktionstest. Zum Glück lief der Wagen wieder einwandfrei.
Am Rennsonntag gelingt Pailix mit 2.26.872 eine nicht ganz so schnelle Zeit wie erhofft. Er liegt damit aber bei den Tourenwagen trotzdem im vorderen Feld. Im zweiten Lauf stoppte die Zeit nur um etwa 1 Zehntel früher. Damit bleibt er rund 2 Sekunden hinter seiner Vorjahresbestmarke. Werner Hofer, dem ein toller zweiter Lauf gelingt, kann sich damit im Gesamtklassement mit etwa 2 Zehntel Vorsprung noch vor Pailix schieben.
Lancia-Markenkollege Milan Bubnic ist heuer nicht zu toppen. Er fährt mit zwei 21 er Zeiten bei den Tourenwagen Gesamt auf Rang 2. Der Sieg in der ÖM als auch in der Tourenwagenwertung der E1 Fahrzeuge geht an Karl Schagerl.
Das nach der ersten Enttäuschung dennoch zufriedenstellende Ergebnis lautete damit Rang drei in der ÖM Wertung und Rang Vier in der Gruppe E1 für Pailix


Links:
Weiter zum Livetiming>>
Veranstalterhomepage>>
Gesamtergebnis Gruppe E1>>
Gesamtwertung>>



Zurück
 
 
Fahrzeug
Streckenplan
   »» Kontakt
   »» Gästebuch
Nennformular
Pöllauberg
            FAX: +43(0)3174 46 25

Standardausschreibung für den österr.
BERGRALLYE - POKAL

Routenplan Pöllauberg

sponsored by

Sponsor