Int. Bergrennen in Cabar (HR)

Dieses Wochenende war die Berg ÖM in Kroatien in Cabar zu Gast. Zwölf Österreicher, darunter auch Pailix standen am Start. Pailix war zwar zuletzt im Jahr 2005 bei dieser Veranstaltung dabei. Die Strecke wurde mittlerweile auf knapp 5 km verlängert. Für Pailix war es somit nach 12 Jahren eine eigentlich komplett neue Strecke.
Das Samstagtraining lief gut. Pailix musste sich natürlich erst mit der Strecke vertraut machen , verbesserte aber seine Zeiten in den Trainingsläufen kontinuierlich. Da bei 56 ! Kehren natürlich auch eine gute Streckenkenntnis über Sieg oder Niederlage entschied, machte er sich noch am Samstagabend mit Block und Stift bewaffnet via Motorroller auf den Weg um sich die Strecke einzuprägen
Für den Rennsonntag nahm er sich viel vor.
Leider fand das Rennen für Pailix im ersten Rennlauf ein jähes Aus, als er auf Höhe Streckenposten 9 etwas zu schnell auf eine Bodenwelle kam.Der Lancia versetze stark,touchierte die Randsteine und krachte anschließend in die Leitschiene.
Damit kam er dieses Mal nicht in Wertung und ging auch ohne Punkte für die Staatsmeisterschaft aus.
Sieger in der Tourenwagengesamtwertung wurde Diethard Sternard ( Alfa Romeo 156)vor Domagoj Perekovic (Mitsubishi Lnacer) und Mario Jurisic (Opel Vectra). Die Reihung in der ÖM lautete Diethard Sternard vor Christopher Neuymayer und Michi Wels.
Pech hatte auch Karl Schagerl, der nach technischen Problemen am Samstag den VW Golf zwar wieder startklar bekam, allerdings ebenfalls im ersten Wertungslauf wegen erneuter Probleme ausschied.





Links:
Livetiming>>
Veranstalterhomepage>>



Zurück
 
 
Fahrzeug
Streckenplan
   »» Kontakt
   »» Gästebuch
Nennformular
Pöllauberg
            FAX: +43(0)3174 46 25

Standardausschreibung für den österr.
BERGRALLYE - POKAL

Routenplan Pöllauberg

sponsored by

Sponsor