Int. Bergrennen St. Anton/J

Zu einer Hitzeschlacht wird das int. Bergrennen in St. Anton /Jessnitz. An beiden Tagen herrscht brütende Hitze. Probleme gab es zunächst beim Samstagtraining. Zunächst hatte der Wagen kurze Motoraussetzter, dann wurde (wie zufällig genau bei diesem Rennen im Vorjahr) ein Fehler an der Lichtmaschine entdeckt. Letztendlich hatte Pailix nach dem 2ten Lauf auch noch einen Platten.
Das Rennen am Sonntag wurde wegen der vorhergesagten Hitze etwas früher gestartet. Pailix gelang im ersten Lauf, obwohl er im Zielbereich etwas in die Wiese rauskommt, mit 1.20.916 seine schnellste Zeit. In den folgenden Läufen ist er, sicher auch wegen des noch heißeren Asphaltbelages etwas langsamer, kann sich aber diesmal perfekt gegen die direkte Konkurrenz durchsetzten.
Letzendlich gelingt ihm mit Rang zwei ein Stockerlplatz hinter Karl Schagerl. Das Podium komplettiert Karl Werner. Stefan Wiedenhofer fährt auf Rang vier.


Links:
weiter zum Livetiming St. Anton>>



Zurück
 
 
Fahrzeug
Streckenplan
   »» Kontakt
   »» Gästebuch
Nennformular
Pöllauberg
            FAX: +43(0)3174 46 25

Standardausschreibung für den österr.
BERGRALLYE - POKAL

Routenplan Pöllauberg

sponsored by

Sponsor